• Porto Santo, Gesundheit Insel.

    Erfahren Sie alles, was die Insel Porto Santo für Sie tun können.

  • Das Geheimnis der Sande.

    Wissenschaftlich bewiesen, vorbereitet eine Insel für Ihr Wohlbefinden .

Informationen über die Bäder mit kohlenstoffhaltigem biogenen Sand von der Insel Porto Santo

Seit vielen Jahren schon wird der Sand von Porto Santo für die Behandlung von Muskel-Skelett-Erkrankungen (rheumatische und orthopädische Erkrankungen) wie rheumatoide Arthritis, Arthrose, Gicht, Osteoporose und Fibromyalgie benutzt.

Der Sand von Porto Santo ist kohlenstoffhaltig und biogen, er besitzt physikalische, chemische und thermische Eigenschaften. Es handelt sich um einen glatten, sehr feinen Sand mit leichter Haftung an der Haut. Er ist reich an Mineralien wie Magnesium, Kalzium, Phosphor, Schwefel, Strontium (natürlich entzündungshemmend) u.a. Dank seiner Zusammensetzung kann er hohe Temperaturen über einen längeren Zeitraum aufrecht erhalten.

Weitere Informationen

Empfehlungen

Es werden mindestens 10 Sandbäder zu je 20-30 min an aufeinander folgenden Tagen empfohlen.

Laut Studien beginnen die Behandlungen nach dem 5. Tag (10 Behandlungen) ihre positive Wirkung zu zeigen.

Arztbesuch (optional)

Männer müssen eine Badehose und Frauen einen Bikini tragen, damit möglichst der ganze Körper mit Sand bedeckt ist. Einen Bademantel und Badeschuhe erhalten Sie vom Spa.

Wissenschaftliche Studien

Wissenschaftlich nachgewiesene Ergebnisse liegen von Studien der Universitäten von Oslo (Norwegen) und Aveiro (Portugal) vor. Informationen basierend auf den Studien von Professor Celso Gomes und Ing. João Baptista,  Forscher an der Forschungseinheit GeoBioTec der Stiftung Wissenschaft und Technik an der Universität von Aveiro;  daraus gehen viele Informationen über die physikalischen, chemischen und thermischen Eigenschaften hervor, die für die therapeutische Anwendung mit kohlenstoffhaltigem biogenen Sand der Insel von Porto Santo wichtig sind.

Gegenanzeigen

Nicht geeignet sind die Behandlungen für Personen mit Herzkreislaufstörungen, niedrigem Blutdruck, nicht kontrolliertem Bluthochdruck oder Hypotonie, peripher Ateminsuffizienz/Krampfadern u.a.

Die Behandlung

Sie beginnt mit dem Ausfüllen eines Gesundheitsfragebogens, der Kontrolle des Blutdrucks und der Aufnahme von Flüssigkeiten. Darauf folgt die eigentliche Sandbehandlung mit der Unterstützung von qualifiziertem Personal. 

Die zu behandelnde Person wird mit heißem Sand bedeckt. Im Sandbad beträgt die Temperatur des Sandes zwischen 40 und 43º C. Nach 25-30 Minuten (die empfohlene Behandlungsdauer) sinkt die Temperatur auf ca. 37-38 º C ab. 

Damit sich der Sand auflöst, Mineralien abgibt und die Absorption durch die Haut stattfinden kann, wird eine Säure benötigt. In diesem Fall ist es der pH-Wert des Schweißes.

Zwischen den Behandlungen wird eine einstündige Pause eingelegt. Sie dient der Entspannung, der Wiederherstellung der ausgeglichenen Körpertemperatur und der Hydration durch die Aufnahme von Flüssigkeiten.

Für den in der Therapie benutzten Sand gelten rigorose Bedingungen der Hygiene und Desinfektion. Er wird ständig auf die Beibehaltung der Temperatur und die angemessene Feuchtigkeit überprüft.

Galerie

Preise

  • Heißes Sand Bad Erfahrung
  • €90

    1 Sitzung (30-40min)

Abonnieren Sie unseren Newsletter um die neuesten Nachrichten zu erhalten

Porto Santo, Gesundheit Insel in der Presse.

Wohnung

VILA BALEIRA HOTEL – RESORT AND THALASSO SPA

Sitio do Cabeço da Ponta – Apartado 243

9400 – 909  Porto Santo – Madeira Portugal

Tel: +351 291 980 800

Email: sales.vilabaleira@ferpinta.pt

Aktie

Kontakte